Naujoks zu Gast beim Nato-Gipfel 2018Naujoks kooperiert mit ICCNaujoks trifft den ehemaligen Außenminister SpaniensNaujoks trifft in Peking Mohamed H'MidoucheNaujoks im Interview in der „Diplomatic World“Naujoks beim Rosenball 2018Naujoks beim polnischen Botschafter in BerlinNaujoks im Tagesspiegel: Erfolgreich im Reich der MitteHandelsblatt: Im Osten viel NeuesWas bringt Chinas Neue Seidenstraße?

Helmut Naujoks Kanzlei

Rechtsanwalt Helmut Naujoks zählt zu den wenigen Anwälten im deutschen Arbeitsrecht, die konsequent und ausschließlich Arbeitgeberinteressen vertreten.

Hervorgetreten ist Rechtsanwalt Helmut Naujoks in den vergangenen Jahren mit einer Vielzahl von Fällen, in denen er Arbeitgeber in zum Teil erbittert geführten Auseinandersetzungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften vertreten hat und in denen es Naujoks gelungen ist, die Auseinandersetzungen im Sinne der Arbeitgeber beizulegen.

Naujoks vertritt Mandanten nicht nur in Deutschland, sondern er bietet vor allem internationalen Unternehmen bei der Durchsetzung ihrer Arbeitgeberinteressen strategische Lösungswege an. Das deutsche Arbeitsrecht hat er auf Englisch übersetzt und doziert auf englisch über das Betriebsverfassungsgesetz sowie über das Kündigungsschutzgesetz.

News

Naujoks im Radio:
WDR-2-Interview über #metoo und Machtmissbrauch

Am Donnerstag, den 12. Juli 2018, gab Naujoks WDR 2 ein Radio-Interview zum Thema #metoo und Machtmissbrauch. Hier der Mittschnitt der Sendung:

Naujoks zu Gast beim Nato-Gipfel 2018

Beim Nato-Gipfel 2018 am 11. und 12. Juli in Brüssel traf Naujoks Staats- und Regierungschef der Nato-Mitgliedsstaaten, darunter Frankreichs Präsident Emmanuel Macron....
Krisenmanagement

Deutsches Arbeitsrecht in englischer Sprache

Helmut Naujoks News

naujoks news

Unsere Büros

Herzlich Willkommen

Publikationen

Schwarzbuch Betriebsrat

Schattenbosse zwischen Macht und Machtmissbrauch Betriebsräte haben Macht und unterliegen keiner Kontrolle. Selbst wenn eine Mehrheit der Belegschaft mit der Arbeit des Betriebsrats unzufrieden wäre, könnte er nicht abgewählt werden. Ein Betriebsrat hat per Gesetz einen enormen...

Kündigung von „Unkündbaren“

Wie Arbeitnehmer ihre Arbeitgeber sabotieren In Betrieben ist missbräuchliches Verhalten durch Arbeitnehmer fast alltäglich geworden. Seien es private Telefonate, exzessive Internetnutzung, falsche Spesenabrechnungen, Arbeitszeitbetrug, Annahme von Schmiergeldern, grobe...

coach

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.